Das Aikido des Morihei Ueshiba

Die moderne Kampfkunst im Norden

Aikido ist eine moderne Kampfkunst voller Harmonie und Eleganz, die auf der Philosophie des Miteinander beruht. Basierend auf den alten Kriegskünsten der japanischen Samurai wurde das Aikido von Morihei Ueshiba (1883–1969) entwickelt.

„Aikido ist, den Gegner so zu führen, dass er freiwillig seine feindliche Einstellung aufgibt", so O Sensei Ueshiba.


Der gewaltfreie Charakter des Aikido spiegelt sich auch in den drei Silben des Wortes wider: Aikido ist der Weg („Do") zur Harmonisierung („Ai") der eigenen Lebensenergie mit der universellen Energie („Ki").

 

In Deutschland wird Aikido von einem direkten Schüler von Morihei Ueshiba verbreitet: Katsuaki Asai Sensei lehrt seit 1965 Aikido in Deutschland. Er trägt den 8. Dan.

 

Asai Sensei hat hierfür den Aikikai Deutschland e.V. gegründet, in dem auch der Aikikai Norddeutschland e.V. mit den hier vertretenen Bundesländern Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern Mitglied ist.



Dojos


In den über ganz Norddeutschland verteilten Dojos wird das Aikido (aus)geübt. Die „Orte des Weges", so die wörtliche Übersetzung aus dem Japanischen, bilden damit die Trainingsheimat der Aikidoka.

 

Je nach Dojo werden bis zu über 15 Trainingseinheiten pro Woche für Kinder, Jugendliche und Erwachsene angeboten – meist abends, teilweise aber auch morgens und nachmittags.

 

Wo auch in Ihrer Nähe ein Dojo zu finden ist, sehen Sie hier...

Lehrgänge


Da es im Aikido keine Wettkämpfe gibt, sind Lehrgänge eine gute Möglichkeit, sich mit anderen Aikidokas auszutauschen und das eigene Aikido abzurunden.

 

Als Teilnehmer lernt man dabei sowohl von dem Lehrer als auch – durch das gemeinsame Üben – von anderen Schülern. Auf Lehrgängen unterwegs zu sein, ist immer eine lohnenswerte Ergänzung zum Training im Heimatdojo.

 

Aktuelle Lehrgangstermine finden Sie hier...

Kinder & Jugend


Beim Aikido kommt es nicht primär auf die körperliche Kraft an, sodass Kinder und Jugendliche gut miteinander oder sogar mit Erwachsenen trainieren können. Und Spaß macht das auch noch!


Zudem beobachten wir weitere positive Effekte: Das Üben der komplexen Bewegungen lässt die Aikido-Kids meist selbstbewusster und ausgeglichener werden, ebenso verbessert sich ihre Konzentration.


Unsere Angebote für Kinder und Jugendliche finden Sie hier...